Gisa Roesen

„Egal, wie sehr die Orga­ni­sa­ti­ons­pro­zesse & Orga­ni­sa­ti­ons­struk­tu­ren opti­miert werden – letzt­lich ist es der Mensch, der in Verän­de­rungs­pro­zes­sen ausschlag­ge­bend ist.”

Foto von Gisa Roesen, Beraterin und Trainerin bei denkmodell
Gisa Roesen gibt Navi­ga­ti­ons­hilfe für Orga­ni­sa­tio­nen in Verän­de­rungs- und Stra­te­gie­pro­zes­sen

Gisa Roesen hat ihre Ausbil­dung in syste­mi­scher und gestalt­ori­en­tier­ter Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung bei denk­mo­dell absol­viert. Seit­her arbei­tet sie in verschie­dens­ten Konstel­la­tio­nen mit Orga­ni­sa­tio­nen, Teams und Indi­vi­duen zusam­men. Dabei gibt sie Navi­ga­ti­ons­hilfe für Orga­ni­sa­tio­nen in Verän­de­rungs- und Stra­te­gie­pro­zes­sen, unter­stützt Teams im Findungs­pro­zess und beglei­tet diese in manch­mal stür­mi­schen Zeiten. Ihre Kund*innen schät­zen sie als Part­ne­rin auf Augen­höhe.

Arbeits­schwer­punkte

  • Teament­wick­lung im natio­na­len und inter­na­tio­na­len Kontext
  • Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung und Change Manage­ment
  • Planung und Stra­te­gie­ent­wick­lung
  • Mode­ra­tion von Klein- und Groß­grup­pen

Arbeits­spra­chen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch