Sebastian Gottschlich

„be the change you want to see in the world“

Sebastian Gottschlichs Leidenschaft sind die Konzeption und Begleitung von partizipativen Lern- und Entwicklungsprozessen

Sebastian Gottschlich ist seit 2021 Teil des denkmodell-Teams und arbeitet hier als Berater und Projektmanager. Vor seiner Zeit bei denkmodell sammelte er internationale Erfahrung und lebte mehrere Jahre in Thailand und Vietnam, wo er als Facilitator und Dozent an vietnamesischen Universitäten arbeitete.

Die Konzeption und Begleitung von partizipativen Lern- und Entwicklungsprozessen sind seine Leidenschaft. Die Teilnahme an mehreren Art of Hosting Trainings und die Zusammenarbeit mit erfahrenen Art of Hosting Praktiker*innen prägen seine Herangehensweise beim Design und der Durchführung von Gruppenprozessen. Ihn interessieren unter anderem die Bereiche Teamentwicklung, Achtsamkeit in Organisationen sowie die Frage, wie Konferenzen und andere Großveranstaltungen partizipativ und aktivierend gestaltet werden können. Aktuell absolviert er bei denkmodell die berufsbegleitende Ausbildung „Beratung und Organisationsentwicklung“.

Auch in seiner Freizeit bringt er gerne Menschen zusammen zum Beispiel bei gemeinsamen Ausflügen und Urlauben mit Freunden oder bei Picknicks in einem der Berliner Parks. Ein Traum von ihm ist für eine längere Zeit mit dem Rucksack um die Welt zu reisen.

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch