Stef­fen Bahn­sen

„Ich beleuchte etablierte Abläufe und mache neue Hori­zonte sicht­bar.“

Foto von Steffen Bahnsen, freier Organisationsentwickler und Design Thinking Berater​ bei denkmodell
Stef­fens Ziel ist es, Unter­neh­men zukunfts­si­cher zu machen und mit guter Navi­ga­tion zu versor­gen

Stef­fen Bahn­sen ist ausge­bil­de­ter Syste­mi­scher Bera­ter sowie Design-Thin­king-Trai­ner. Er hat in über 10 Jahren mit ca. 100 Unter­neh­men zusam­men­ge­ar­bei­tet und diese als Bera­ter, Coach, Mode­ra­tor und Trai­ner unter­stützt.

Bis heute schärft er bestän­dig seinen eige­nen metho­di­schen Ansatz, um Lösun­gen für komplexe unter­neh­me­ri­sche Heraus­for­de­run­gen anzu­bie­ten. Er ist über­zeugt, dass die besten Lösun­gen bereits in den Köpfen der Betei­lig­ten liegen und diese im krea­ti­ven Zusam­men­spiel effek­tiv heraus­ge­ar­bei­tet werden können.

„Die besten Lösun­gen liegen bereits in den Köpfen der Betei­lig­ten“

Stef­fen Bahn­sen legt in seiner Arbeit beson­de­res Augen­merk auf die interne Kommu­ni­ka­tion, Struk­tur und die Prozesse. Sein Ideal­zu­stand für Unter­neh­men sind reibungs­arme betrieb­li­che Abläufe ohne körper­li­chen und geis­ti­gen Raub­bau.

Sein derzei­ti­ger Fokus ist die Wirkung von Führungs­kräf­ten, die gleich­zei­tig orches­trie­ren, in viele Rich­tun­gen kommu­ni­zie­ren, Mitar­bei­ter fordern und schüt­zen, Leit­li­nien umset­zen und viel Risiko tragen. Seine Kunden sind inter­na­tio­nale Konzerne, der deut­sche Mittel­stand, öffent­li­che Einrich­tun­gen und Nicht-Regie­rungs­or­ga­ni­sa­tio­nen.

Arbeits­schwer­punkte

  • Inno­va­ti­ons­stra­te­gie
  • Führungs­kräfte Coaching
  • Syste­mi­sche Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung
  • Prozess­be­ra­tung
  • Teament­wick­lung

Arbeits­spra­chen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch