Kategorie •

Foto auf dem man einen Körper von einer Person sieht. Die Person sitzt mit verschrenkten Beinen und hat ein Buch auf dem Schoß

Raus aus Sorgen, Angst und Grübe­lei – 12 Tipps aus der Achtsamkeitspraxis

Gedan­ken und Gefühle beein­flus­sen sich gegen­sei­tig. Häufig krei­sen unsere Gedan­ken als Sorgen um die Zukunft. Oder wir grübeln über Vergan­ge­nes. Das kann uns viel Ener­gie kosten. Sorgen­volle Gedan­ken haben die Eigen­schaft, sich zu Gedan­ken­ket­ten auszu­wach­sen, die mit dem Schlimms­ten rech­nen. Darin sind sie beson­ders hart­nä­ckig und plop­pen dann immer wieder auf. Das ist erst­mal nichts […]

Mehr erfahren

Foto von einem Zettel mit der Aufschrift "mindfulness" und im Hitergrund sieht man ein Fenster

Ab ins Home­of­fice – Mit Mind­ful­ness die Krise als Chance nutzen

Für viele ist es eine neue Form zu arbei­ten. Für andere ist das Arbei­ten von Zuhause auch Stan­dard. Jeden Tag für eine unab­seh­bare Zeit vom heimi­schen Compu­ter aus zu arbei­ten, mag jedoch sogar für Geübte eine Heraus­for­de­rung sein: Wie gelingt virtu­elle Kommu­ni­ka­tion im Team effi­zi­ent? Wie passe ich als Dienstleister*in meine Präsenz­for­mate so an, dass […]

Mehr erfahren

Foto mit einer Frau, die am Tisch sitzt und etwas aufschreibt

Mind­ful Leaders­hip – Acht­sam­keit als Grund­lage in verän­dern­den Organisationen

„Zwischen Reiz und Reak­tion gibt es einen Raum. In diesem Raum hat der Mensch die Frei­heit und die Fähig­keit, seine Reak­tion zu wählen. In diesen Entschei­dun­gen liegen unser Wachs­tum und unser Glück.“ Steven R. Covey [1] Die Bewe­gung hin zu mehr Acht­sam­keit (engl. mind­ful­ness) in Orga­ni­sa­tio­nen ist ziem­lich neu. Zu den Pionie­ren gehö­ren dabei Unternehmen […]

Mehr erfahren