Neu erschie­nen: 66+1 Warm-Up & Ener­gi­zer für Klein- und Groß­grup­pen

18. Januar 2018 von Desiree Bösemüller

Im vergan­gen Jahr beka­men wir eine E‑Mail mit dem Aufruf, unsere Lieb­lings-Warm-Ups für ein kollek­ti­ves Buch einzu­rei­chen. Wie gefragt, so gemacht: zwei Kolle­gin­nen und ich zöger­ten nicht lang und schick­ten jeweils unse­ren Favo­ri­ten. Im Dezem­ber dann die freu­dige Nach­richt: Das E‑Book mit dem Titel „Design Thin­king Work­shop –  66 + 1 Warm-up, die dich als Trai­ner unver­gess­lich machen“ ist für 14,99 Euro im Handel erhält­lich und bilden in der Tat eine bunte Viel­falt ab. Eine tolle Initia­tive. Zwei wich­tige Hinweise an dieser Stelle:

  1. Die Warm-Ups im Buch eignen sich für vieler­lei Work­shops und Veran­stal­tun­gen mit Grup­pen unter­schied­li­cher Größe. Der „Design-Thin­king-Fokus“ im Titel ist aus unse­rer Sicht eher dem Heraus­ge­ber­kreis zuzu­schrei­ben – nutz­bar ist das Buch weit darüber hinaus.
  2. Wir hätten uns über eine gender-neutrale Formu­lie­rung gefreut. Unser Wunsch blieb leider unge­hört. Ange­spro­chen sind selbst­ver­ständ­lich alle Trainer*innen und jede*r mit Inter­esse an Warm-Ups und Ener­gi­zern.

Bild von dem Cover "66+1 Warm-Up"Kate­go­rien für die Orien­tie­rung

Das Buch greift sechs Kate­go­rien auf, um bei der großen Band­breite an Warm-Ups ein wenig Orien­tie­rung zu stif­ten:

  • Icebrea­ker-Warm-ups …für den Work­shop-Einstieg, um Berüh­rungs­ängste abzu­bauen oder Hier­ar­chien in einer Gruppe aufzu­wei­chen
  • Team­buil­ding-Warm-ups …stär­ken das Zusam­men­ge­hö­rig­keits­ge­fühl eines Teams, schaf­fen Vertrauen und bilden damit die Grund­lage für ein posi­ti­ves Arbeits­klima
  • Krea­ti­vi­täts-Warm-ups …unter­stüt­zen das „out of the box“-Denken und ermu­ti­gen zu wilden und verrück­ten Ideen
  • Ener­gie-Warm-ups …brin­gen wieder frischen Wind ins Team, sollte die Arbeit einmal ins Stocken gera­ten.
  • Fokus-Warm-ups …dienen der Konzen­tra­tion und sind beson­ders hilf­reich vor einer inten­si­ven Arbeits­phase.
  • Empa­thie-Warm-ups …helfen dabei, sich in eine andere Person hinein zu verset­zen und die Aufmerk­sam­keit für Details zu schär­fen.

(vgl. S.16f.)

Aufbau der Inhalts­sei­ten

Insge­samt haben 35 Trainer*innen und Coaches Ideen rund um Ener­gi­zer und Warum Ups zu dem Buch von Autorin Pauline Tonhau­ser beigetra­gen. Zu jedem Warm-Up gibt es eine kurze Beschrei­bung mit mögli­chen Varia­tio­nen, eine comic-artige Visua­li­sie­rung sowie einen Kommen­tar mit Bild des*r Trainers*in.

Kosten­lose Lese­probe

Sie können einen kosten­lo­sen Blick in das Buch werfen, indem Sie entwe­der in unser Büro kommen – hier liegt eine gedruckte Vari­ante für Sie bereit oder hier klicken, ans Seiten­ende scrol­len und ein kosten­lo­ses Kapi­tel unter Bekannt­gabe Ihrer Mail­adresse anfor­dern.

Alle Warm-Ups auf einen Blick

Sie möch­ten alle Warm-ups auf einen Blick haben? Dann klicken Sie hier und laden Sie sich ein Über­blicks-Poster herun­ter.

Engli­sche Vari­ante

Demnächst wird wohl auch eine engli­sche Vari­ante des Buches unter dem Namen „66 + 1 warm-ups, that makes you as a coach unfor­gett­able“ erhält­lich sein. Wir infor­mie­ren Sie in diesem Blog oder – auf Nach­frage – gern via Mail, sobald wir Termine o.ä. erfah­ren.

Soll­ten Sie Anre­gun­gen, Wünsche oder Feed­back bzgl. des Buches haben, schrei­ben Sie gern einen Kommen­tar oder senden Sie uns eine E‑Mail . Wir freuen uns über Ihre Rück­mel­dung!

Buch-Quelle: Pauline Tonhau­ser (Autorin): Design Thin­king Work­shop –  66 + 1 Warm-up, die dich als Trai­ner unver­gess­lich machen, Design Thin­king Coach, 2017.