David Koschel

„Für mich ist es die größte Genug­tu­ung, wenn mein Gegen­über durch mein Mitwir­ken merkt, dass die schein­bar unüber­wind­ba­ren Probleme doch zu bewäl­ti­gen sind.”

Foto von David Koschel, Berater, Trainer und Partner bei denkmodell.
David Koschel berät Kunden zu Strategie‑, Teament­wick­lungs- und Inno­va­ti­ons­pro­zes­sen

Egal ob als Büro­lei­ter oder als frei­be­ruf­li­cher Bera­ter: Am span­nends­ten fand David Koschel immer jene Heraus­for­de­run­gen, die große Viel­sei­tig­keit erfor­der­ten. Als Bera­ter kommt ihm dies sehr zugute: er berät Kunden zu Strategie‑, Teament­wick­lungs- und Inno­va­ti­ons­pro­zes­sen und verbin­det Stan­dard­in­stru­mente mit agilen Planungs‑, Manage­ment- und Entwick­lungs­me­tho­den wie z.B. Design Thin­king und Busi­ness Model Canvas. Lang­jäh­rige Erfah­run­gen hat er zudem in den Berei­chen Verhand­lungs­füh­rung, Koope­ra­ti­ons­ma­nage­ment und Anti-Korrup­tion, sowohl als Trai­ner wie auch als Bera­ter.

“Heraus­for­de­run­gen, die große Viel­sei­tig­keit erfor­der­ten“

David Koschel ist studier­ter Sozi­al­wis­sen­schaft­ler mit Abschlüs­sen in Frie­dens- und Konflikt­for­schung sowie in Inter­na­tio­na­len Bezie­hun­gen. Sehr inter­na­tio­nal ist auch sein bishe­ri­ger Werde­gang: In Frank­reich war er als Frei­wil­li­ger in einer Lebens­ge­mein­schaft von Obdach­lo­sen tätig, in Irland hat er studiert, in New York bei den Verein­ten Natio­nen gear­bei­tet und als Bera­ter auch für eine Weile von Warschau aus Kunden in aller Welt bedient.

Wahn­sin­nig gerne würde der passio­nierte Fußbal­ler ein einzi­ges Mal in einem Stadion vor 80.000 Zuschau­ern auflau­fen.

Arbeits­schwer­punkte

  • Mode­ra­tion von Planungs­pro­zes­sen
  • Teament­wick­lung
  • Verhand­lungs­trai­nings
  • Manage­ment­trai­nings
  • Beglei­tung von Verän­de­rungs­pro­zes­sen

Arbeits­spra­chen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Fran­zö­sisch

Mitglied­schaf­ten und Auszeich­nun­gen

David Koschel ist außer­dem zerti­fi­zier­ter Prozess­be­ra­ter bei unternehmensWert:Mensch.


denk­mo­dell-Blog­bei­träge von David Koschel

  • Konflikte lösen mit der Harvard-Methode

    Konflikte lösen mit der Harvard-Methode

    Konflikte sind mensch­lich und begeg­nen uns über­all. Doch manche Strei­tig­kei­ten sind so fest­ge­fah­ren, dass sie unlös­bar schei­nen. Mit der Harvard-Methode lassen sich selbst die vertrack­tes­ten Situa­tio­nen lösen.

    Mehr erfah­ren

  • Fit für die Zukunft – Verbands­ent­wick­lung des Jugend­rot­kreu­zes Nieder­sach­sen

    Fit für die Zukunft – Verbands­ent­wick­lung des Jugend­rot­kreu­zes Nieder­sach­sen

    Seit Anfang 2018 beglei­tet denk­mo­dell die Verbands­ent­wick­lung des Jugend­rot­kreu­zes Nieder­sach­sen. Der Prozess ist auf zwei Jahre ange­legt und star­tete im April 2018 mit der Auftakt-Veran­stal­­tung #Ehren­sa­che. Mit größt­mög­li­cher Betei­li­gung über alle Alters­klas­sen wurde in drei thema­ti­schen Work­shops am Leit­bild und Selbst­ver­ständ­nis, an neuen Ange­bo­ten und Ziel­grup­pen gear­bei­tet. Nun geht es in die nächste Phase der […]

    Mehr erfah­ren

  • Wett­be­werbs­vor­teil durch Busi­ness Model Canvas?

    Wett­be­werbs­vor­teil durch Busi­ness Model Canvas?

    Haupt­wett­be­werbs­vor­teil ist heut­zu­tage nicht notwen­di­ger­weise die bessere Tech­no­lo­gie, sondern das bessere Geschäfts­mo­dell – so die Eingangs­these von Alex­an­der Oster­wal­der beim Busi­ness Model Canvas Work­shop in Berlin, den ich vor ein paar Tagen nebst 110 weite­ren Teil­neh­men­den besuchte. Kodak diente dabei als eines der viel zitier­ten Beispiele und Belege für diese These, da Kodak zwar bei der […]

    Mehr erfah­ren

  • Design-Thin­king im Agro-Busi­ness

    Design-Thin­­king im Agro-Busi­­ness

    20 junge und moti­vierte Start-up-Mitarbeiter*innen, Agro-Ökono­­­men und Programmierer*innen; drei präzise Frage­stel­lun­gen für die Entwick­lung von inno­va­ti­ven Geschäfts­mo­del­len in der Land­wirt­schaft im Sene­gal; ein großer, flexi­bel nutz­ba­rer Raum und drei Tage Zeit. Dies waren die Basis­zu­ta­ten für den Kick-Off-Work­­shop des Yeesal-Agri­hubs in Thiès, Sene­gal: Ein Hacka­thon, metho­disch abge­mischt mit und mode­riert entlang der Design-Thin­­king-Methode. Der Work­shop […]

    Mehr erfah­ren