Dr. Sybil Dümchen

„In der Bera­tung ist es wich­tig, offen zu sein für das, was ist und sein kann. Dazu braucht man Sensi­bi­li­tät, eine diffe­ren­zierte Wahr­neh­mung und Mut, diese zu teilen.”

Foto von Dr. Sybil Dümchen, Beraterin, Trainerin und Managing Partner bei denkmodell.
Dr. Sybil Dümchen arbei­tet seit 1997 bei denk­mo­dell. 1999 wurde sie Gesell­schaf­te­rin des Unter­neh­mens

Dr. Sybil Dümchen beein­druckt durch eine seltene Mischung aus Eindeu­tig­keit und Charme, was ihr bei Verhand­lun­gen ebenso wie in ihren zahl­rei­chen Mode­ra­tio­nen zugute kommt. Ihr beruf­li­cher Weg begann im Fach Roma­nis­tik, in dem sie auch promo­vierte. Ihre exzel­len­ten Kennt­nisse der fran­zö­si­schen und spani­schen Spra­che führ­ten sie dann bald als Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­le­rin nach Latein­ame­rika und Afrika.

“Seltene Mischung aus Eindeu­tig­keit und Charme”

Seit 1997 ist Dr. Sybil Dümchen bei denk­mo­dell. 1999 wurde sie Gesell­schaf­te­rin des Unter­neh­mens und hat seit­dem das Geschäfts­feld E‑Learning aufge­baut, sowie die denk­mo­dell-Ausbil­dung „Bera­tung & Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung“, die sie seit 2002 leitet. Gern arbei­tet sie „eng an der Person“ sowohl in der Konflikt­be­ra­tung als auch im Führungs­kräfte-Coaching. Sie begeis­tert sich aber auch für die Bera­tung von größe­ren Syste­men, wenn es um Stra­te­gie­ent­wick­lung oder Koope­ra­ti­ons­ma­nage­ment geht. Häufig beglei­tet sie Kunden beim Aufbau von Netz­wer­ken und mode­riert Stake­hol­der-Dialoge.

In einem „alter­na­ti­ven“ Leben würde Dr. Sybil Dümchen wahr­schein­lich auf dem Lande leben. Aber das kann ja noch kommen.

Arbeits­schwer­punkte

  • Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung; Prozess­be­glei­tung
  • Mode­ra­tion von Stake­hol­der-Dialo­gen
  • Stra­te­gie­ent­wick­lung und Planung
  • Teament­wick­lung
  • Konflikt­mo­de­ra­tion
  • Führungs­kräf­te­trai­ning
  • Coaching
  • Projekt­prü­fung und ‑evalu­ie­rung

Arbeits­spra­chen

  • Deutsch
  • Fran­zö­sisch
  • Englisch
  • Spanisch

denk­mo­dell-Blog­bei­träge von Dr. Sybil Dümchen

  • Ausbil­dung „Bera­tung und Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung“ früher und heute

    Ausbil­dung „Bera­tung und Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung“ früher und heute

    „The times, they are a chan­gin!” Bob Dylan 1964 Die denk­mo­dell Ausbil­dung „Bera­tung und Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung“ läuft seit inzwi­schen im 8. Jahr­gang – und die Vorge­sprä­che mit den Interessent*innen für die  9. Ausbil­dung (Beginn März 2018) sind bereits im vollem Gange. Wieder­holt ist die Frage nach dem „Was ist eigent­lich heute anders als früher?“ gestellt worden, so […]

    Mehr erfah­ren

  • Coaching einmal anders…

    Coaching einmal anders…

    Lang ist es her, dass in Deutsch­land die ersten Arti­kel zum Coaching erschie­nen, so von Wolf­gang Loos, der 1986 “Part­ner in dünner Luft” im Manage­ment Maga­zin publi­zierte und das Konzept des Einzel-Coachings für Top-Manager*innen vorstellte. Heute gibt es Coaching-Lite­ra­­tur wie Sand am Meer und inzwi­schen ist der Begriff infla­tio­när – man spricht neben dem Einzel-Coaching […]

    Mehr erfah­ren

  • Welt­café beim Deut­schen Evan­ge­li­schen Kirchen­tag

    Welt­café beim Deut­schen Evan­ge­li­schen Kirchen­tag

    „Welt­ca­fés“ sind seit eini­gen Jahren beliebt als dyna­mi­sche Veran­stal­tungs­form für größere Grup­pen und basie­ren auf Dialog, Begeg­nung, Selbst­or­ga­ni­sa­tion und Mobi­li­sie­rung vorhan­de­ner Ressour­cen. Tragende Grund­ge­dan­ken der Methode sind, dass Menschen das Wissen und die Kompe­ten­zen für die Lösung von Proble­men in sich tragen und in einem Raum des Austauschs eine Gruppe mehr leis­ten kann als es […]

    Mehr erfah­ren