Change Management

Sie stoßen einen Veränderungsprozess nach dem anderen an – aber nichts passiert? Der Flurfunk ist transparenter als jedes bisherige Veränderungsvorhaben und die Widerstände werden immer massiver – ob ausgesprochen oder nicht? Veränderungen gehören zu unser aller Tagesgeschäft. Und trotzdem fällt es oft schwer, den Wandel richtig anzupacken und konkret zu gestalten. Wir machen Sie fit für die die nächste Veränderung: Vom richtigen Einschätzen des Veränderungsbedarfes über das Formulieren von Veränderungszielen und die Planung von Veränderungsprojekten bis hin zum Umgang mit Widerständen und zur professionellen Change-Kommunikation.

Gestalten Sie Veränderungsprozesse aktiv, bestimmen Sie die Richtung

Das erwartet Sie

  • Überblick über die Phasen eines Veränderungsprozesses (angelehnt an den Gestaltzyklus)
  • Gestaltgesetze der Wahrnehmung, Konstruktivismus, Wirklichkeitskonstruktion
  • Erfolgsfaktoren für die Partizipation in Veränderungsprojekten (nach Bedarf anhand konkreter Fallbeispiele aus Ihrer Organisation)
  • Energieformel nach Beckhard und Gleicher
  • Erkennen von motivationsfördernden und motivationshemmenden Strukturen
  • Planungsmethoden für Veränderungsprojekte
  • Erkennen und Umgehen mit verschiedenen Formen des Widerstands
  • Anforderungen an Change-Kommunikationsprozesse
  • Auswertung von Veränderungsprozessen

Außerdem bieten wir Ihnen:

  • Einen geschützten Raum, in dem Sie experimentieren und gemeinsam reflektieren können
  • Theoretische Inputs als Orientierungsrahmen
  • Anwendung des Gestaltzyklus auf ein Fallbeispiel aus Ihrem Alltag, um eng an Ihrem Bedarf zu bleiben
  • Kontinuierliches individuelles Feedback durch Ihre Tutorinnen
  • Austausch mit anderen Kursteilnehmer*innen z. B. im Diskussionsforum oder in optionalen Gruppenarbeiten
  • Individuelle Lerngeschwindigkeit und -intensität durch flexible Bearbeitung der Aufgaben

Das nehmen Sie mit

  • Umfangreiches Wissen um Veränderungsprozesse und deren erfolgreiche Umsetzung
  • In einem selbst gewählten Veränderungsprojekt haben Sie das Gelernte unmittelbar angewendet, sich mit den Herausforderungen und Chancen eines Change-Prozesses intensiv auseinandergesetzt und verstehen durch diese Lernerfahrung „am eigenen Leib“, wie Sie Change-Prozesse zukünftig erfolgreich planen, steuern und umsetzen.

Nach Abschluss des Trainings erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

An wen richtet sich das Seminar?

Das Training richtet sich an Führungskräfte, Projektmanager*innen, Personalentwickler*innen und interne Trainer*innen, die in ihrer Organisation an Veränderungsprojekten beteiligt sind oder diese anstoßen und begleiten möchten.

Das passt ergänzend

  • Agile Methoden
  • Hybride Meetings und Workshops wirksam gestalten
  • Moderationstraining 1 – Meetings und Workshops moderieren

Teilnahmegebühr

Privatzahler*innen:980 € zzgl. MwSt.
Unternehmen:1.140 € zzgl. MwSt.

Termin

19.09.–11.11.2022 (Online)

Der Kurs findet als Selbstlernkurs auf der Lernplattform Moodle statt – begleitet von wöchentlichen Online-Konferenzen zum jeweiligen Modulthema.

Daten der Online-Konferenzen:
22.09.2022 (Modul 1: Veränderung)
29.09.2022 (Modul 2: Wahrnehmung)
11.10.2022 (Modul 3: Bewusstsein)
20.10.2022 (Modul 4 und 5: Energie und Aktion)
03.11.2022 (Modul 6: Kontakt)
10.11.2022 (Modul 6: Rückzug und Reflexion)

Dauer: 8 Wochen
Lernumfang: Ca. 4–6 Stunden pro Woche (je inkl. 1 Stunde Online-Konferenz)
Teilnehmer*innen: Max. 12

Buchungsnummer: 10-005-30

Ihre Trainerinnen

Foto von Gisa Roesen, Beraterin und Trainerin bei denkmodell

Gisa Roesen

Gisa Roesen hat viele Jahre Erfahrung in der Gestaltung von Lern- und Veränderungsprozesse in Unternehmen und öffentlichen Institutionen. Sie ist neugierig auf Ihre Fragen und Herausforderungen.

Foto von Giulia Bressan, Projektmanagerin bei denkmodell.

Giulia Bressan

Ein Ziel vor Augen zu haben, das nach vorne treibt – das ist Giulia Bressan wichtig. Dass sich das Ziel beim Gehen verändern kann, weiß sie und findet es auch gut so. Sie freut sich auf die gemeinsame Arbeit mit Ihnen.

Foto von Corinna Kirchner, freie Trainerin bei denkmodell.

Corinna Kirchner

Corinna Kirchner bringt einen prall gefüllten Koffer praktischer Erfahrungen mit, um sie auf die Reise durch den Zyklus der Veränderung mitzunehmen. Sie freut sich auf das gemeinsame Anpacken Ihrer Veränderungsprozesse.